Spiel: Fabelwelten

Wie ihr wisst, finde ich Spiele, in denen es irgendwie um Geschichten(welten) geht oder die das Erzählen von Geschichten fördern, ganz toll! In diesem Jahr ist bei Asmodee Deutschland ein neues Spiel erschienen, das einfach ganz wunderbar hier auf den Blog passt: Fabelwelten. Nicht nur, weil es darum um fantastische Geschichtenwelten geht, sondern auch, weil das Spiel einen kreativen Schreibanlass bietet. Ich möchte euch in diesem Beitrag das Spiel vorstellen und natürlich auch erzählen, was ich noch für Ideen zu dem Spiel habe.

Weiterlesen

Material zum Thema ‚Gefühle‘

Im vorherigen Beitrag habe ich euch Bilderbücher zum Thema ‚Gefühle‘ vorgestellt. Neben Bilderbüchern spielen bei der Arbeit mit Kindern aber auch Materialien, die Gefühle veranschaulichen, das Sprechen über Gefühle erleichtern und das Erforschen von Gefühlen ermöglichen eine Rolle. Daher möchte ich euch heute ein paar Materialien vorstellen, die ich bei der Arbeit zu diesem Thema für Kindergarten und Grundschule empfehlen kann.

Weiterlesen

Gefühle im Bilderbuch

Bereits die kleinsten Kinder können unterschiedliche Gefühle durchleben – von angenehmen Gefühlen wie Freude bis hin zu unangenehmen Gefühlen wie Angst oder Traurigkeit. Dabei ist es oftmals gar nicht so einfach, die unterschiedlichen Gefühle richtig zu deuten oder zu benennen – sowohl bei sich selbst als auch bei anderen. Und auch der Umgang mit Gefühlen, die einen in bestimmten Situationen überrollen, ist oft sehr schwer.

Weiterlesen

Bilderbücher ohne Text – Teil 1

Auf dem deutschen wie auch auf dem internationalen Kinderbuchmarkt gibt es mittlerweile einige Bilderbücher, die ganz ohne Text daherkommen. Zwar überwiegen die Bücher, in denen Bild und Text zumindest nahezu übereinstimmen, aber dennoch gibt es viele Entwicklungen, die zeigen, dass das Verhältnis von Schrifttext und Bildtext auch ganz anders sein kann. So übernimmt in einigen Bilderbüchern der Bildtext zwischenzeitlich das Erzählen – und in textlosen Bilderbüchern werden Geschichten und Handlungen ganz ohne Schrift erzählt. In den kommenden Beiträgen stelle ich euch Bilderbücher vor, die ganz ohne Text auskommen – und dadurch unter anderem das freie Erzählen und das kreative Schreiben fördern können. Heute geht es um Bilderbücher mit nur einem Handlungsstrang.

Weiterlesen

[Rezension] Pssst, leise!

Heute stelle ich euch das neue Lieblingsbilderbuch meiner Tochter vor – seit einigen Tagen soll ich fast jeden Abend diese Geschichte vorlesen. Und das kann ich sehr gut verstehen! Nachdem uns schon das erste Bilderbuch von Nicola Kinnear – Henri, der mutige Angsthase – sehr bezaubert hat, konnten wir es kaum erwarten, auch ihre diesjährige Neuerscheinung in den Händen zu halten. Und hier geht es um ein wichtiges Thema, das gerade im Kindergarten und in der Grundschule auch eine Rolle spielt: das Leisesein. Denn das können die Freunde von Flora leider gar nicht…

Weiterlesen