[Rezension] Der lange Weg zu dir

Der lange Weg zu dir

Im letzten Sommer ist endlich ein neues Werk des wunderbaren Duos Widmark und Dziubak erschienen, das, ebenso wie die Bilderbücher zuvor, neben Ernsthaftigkeit auch ganz viele herzerwärmende Momente beinhaltet. In dieser Geschichte geht es um den Verlust eines Haustieres, über den der Protagonist Adam einfach nicht hinwegkommt. Doch dann kommt ein Hoffnungsschimmer, der ihm wieder Lebensmut zurückbringt.

Weiterlesen

[Rezension] Rotkäppchen

Rotkäppchen

Eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm ist Rotkäppchen. Das Märchen gibt es mittlerweile nicht nur in Märchensammlungen, sondern auch als Märchen-App und natürlich als Bilderbuch in unterschiedlichen Formaten und Farben. Vor einigen Monaten ist bei arsEdition nun eine ganz besondere Ausgabe dieses Märchenklassikers herausgebracht worden – ein Bilderbuch mit märchenhaften Scherenschnitten – ein Buch für Kinder oder doch eher für Erwachsene?

Weiterlesen

[Rezension] Mortina – Ein Mädchen voller Überraschungen

Coverbild Mortina – Ein Mädchen voller Überraschungen von Barbara Cantini, ISBN-978-3-423-76260-1

Lange Zeit habe ich nach dem perfekten Halloween-Buch für Kinder gesucht. Jetzt denkt ihr wahrscheinlich – hä, Halloween ist doch schon lange vorbei. Das stimmt! Ich stelle euch dieses Buch jetzt erst vor, da es dieses Jahr scheinbar so beliebt war, dass es erst nachgedruckt werden musste! Aber viel wichtiger ist: Obwohl das Buch zu Halloween spielt und durch das Zombiemädchen Mortina auch sehr gut zu dieser Zeit passt, ist es doch eine Lektüre, die – aufgrund der Thematik – das ganze Jahr über gelesen werden kann!

Weiterlesen

[Rezension] Der Weihnachtspulli

Heute stelle ich euch ein weihnachtliches Bilderbuch vom Dragonfly Verlag vor. Hierbei handelt es sich um eine ruhige, niedliche, Geschichte über den Kater Munkel, der in der kalten Jahreszeit auf der Straße lebt und nur durch seinen warmen Pullover gewärmt wird. Mit ganz bezaubernden Illustrationen, die über den Text hinaus erzählen.

Weiterlesen

[Rezension] Wer klopft da in der Weihnachtsnacht?

Wer klopft da in der Weihnachtsnacht?, 9783789110726

Ein Buch, auf das ich seit der Buchmesse sehnsüchtig gewartet habe, ist dieses weihnachtliche Buch für Leseanfänger aus dem Oetinger Verlag. Hier treffen in der Weihnachtsnacht viele einsame Tiere aufeinander und landen letztendlich bei einem kleinen Kind im Stall – eine etwas andere Heranbringung der biblischen Weihnachtsgeschichte mit Reimen von Ursel Scheffler und Illustrationen von Verena Körting.

Weiterlesen