[Rezension] Was lebt im großen tiefen Blau?

Rezension von Kathrin – Nach Das große Buch der wilden Tiere und Das große Buch der Krabbeltiere kommt hier nun das dritte spannende Sachbilderbuch von Yuval Zommer. Diesmal lädt er uns ein, in die faszinierende Tiefe und Weite der Unterwasserwelt abzutauchen. Ein tolles „Wimmelbuch“ mit wunderschönen Illustrationen, das durch sein Großformat alle Kinder zum Entdecken und Mitmachen einlädt.

Weiterlesen

[Rezension] Erkki, der kleine Elch

Rezension von Kathrin – Im Tierreich sind große Tiere diejenigen, die mutig und stark sind. Wie mag sich dann wohl ein kleiner Miniaturelch fühlen, der so groß ist wie sein bester Freund der Hase? Ein bezauberndes Tierabenteuer zum Vor- und Selberlesen über Freundschaft, Mut und Akzeptanz, das mit wunderschönen comic-artigen Illustrationen von Katja Gehrmann überzeugt.

Weiterlesen

[Rezension] Der stille Stein

Was macht einen Stein so besonders? Damit beschäftigt sich Brendan Wenzel, der nicht nur die eine Perspektive berücksichtigt, die wir auf den ersten Blick wahrnehmen, sondern mehr in dem Stein und seiner Umgebung sieht. Denn wie es immer im Leben ist, kommt es doch auf die Perspektive an – so sieht das eine Tier in dem Stein eine geeignete Zuflucht, dem anderen Tier wird er zur Gefahr. Aber eines ist klar: Auch wenn man den Stein irgendwann nicht mehr sieht, so ist er doch für immer.

Weiterlesen

[Rezension] Wo die Geschichten wohnen

Ist Lesen gleich Lesen? Nein! Lesen ist eine Reise an die unterschiedlichsten Orte zu den unterschiedlichsten Personen. Wenn man ein Buch öffnet und sich beim Lesen ganz auf die unbekannte Welt einlässt, kann man den Weg finden. Dieses wunderbare Bilderbuch handelt vom Zauber der Bücher, von der Macht der Fantasie. Für alle Leseratten und besonders auch für die, die sich immer wieder fragen: Warum sollte ich denn lesen?

Weiterlesen

[Rezension] Der lange Weg zu dir

Der lange Weg zu dir

Im letzten Sommer ist endlich ein neues Werk des wunderbaren Duos Widmark und Dziubak erschienen, das, ebenso wie die Bilderbücher zuvor, neben Ernsthaftigkeit auch ganz viele herzerwärmende Momente beinhaltet. In dieser Geschichte geht es um den Verlust eines Haustieres, über den der Protagonist Adam einfach nicht hinwegkommt. Doch dann kommt ein Hoffnungsschimmer, der ihm wieder Lebensmut zurückbringt.

Weiterlesen