Bilderbücher ohne Text – Teil 1

Auf dem deutschen wie auch auf dem internationalen Kinderbuchmarkt gibt es mittlerweile einige Bilderbücher, die ganz ohne Text daherkommen. Zwar überwiegen die Bücher, in denen Bild und Text zumindest nahezu übereinstimmen, aber dennoch gibt es viele Entwicklungen, die zeigen, dass das Verhältnis von Schrifttext und Bildtext auch ganz anders sein kann. So übernimmt in einigen Bilderbüchern der Bildtext zwischenzeitlich das Erzählen – und in textlosen Bilderbüchern werden Geschichten und Handlungen ganz ohne Schrift erzählt. In den kommenden Beiträgen stelle ich euch Bilderbücher vor, die ganz ohne Text auskommen – und dadurch unter anderem das freie Erzählen und das kreative Schreiben fördern können. Heute geht es um Bilderbücher mit nur einem Handlungsstrang.

Weiterlesen

[Rezension und Unterrichtsmaterial] Die Regeln des Sommers

Heute stelle ich euch wieder ein ganz besonderes Bilderbuch mit viel Potenzial vor. Die Regeln des Sommers erzählt die Geschichte von zwei Jungen, die den Sommer miteinander verbringen. Doch anders als in anderen Kinderbüchern, wo alles unbefangen und die Möglichkeiten grenzenlos sind, gibt es hier klare Regeln. Ein Bilderbuch, das weit über den Text / Regelkatalog hinaus erzählt und in eine fantastische Welt entführt, die zum Entdecken und Erzählen einlädt. Mit Unterrichtsmaterial, das sehr gut nach den Sommerferien eingesetzt werden kann.

Weiterlesen

[Rezension] Ausflug zum Mond

Passend zum 50-jährigen Jubiläum der ersten Mondlandung dieses Jahr sind einige Bilderbücher zu diesem Thema oder zum Weltall allgemein erschienen. Ein Buch, das ich euch nicht vorenthalten möchte, ist Ausflug zum Mond. In dieser futuristischen Geschichte wird allein durch die ausdrucksstarken Illustrationen von John Hare von einem Klassenausflug auf den Mond erzählt – ideal zur Sprach- und Erzählförderung von Kindern.

Weiterlesen

[Rezension] Die Welt, die dir gefällt – Ein Mitmachbuch

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, wie die Welt aussehen würde, wenn ihr sie nach euren Wünschen und Vorstellungen gestalten könntet? Sie wäre sicherlich ein wunderbarer Ort mit grenzenlosen Möglichkeiten. So eine Welt möchte Sarah Neuendorf euch mit diesem Mitmachbuch näher bringen. Und mit einem kleinen bisschen Fantasie könnt ihr in andere Länder reisen, im Tipi wohnen und mit einem Dinosaurier Trampolin springen.

Weiterlesen

[Rezension] Die Torte ist weg – Eine spannende Verfolgungsjagd

Inhalt
Frau Hund hat eine leckere Torte gebacken, die darauf wartet, von ihr und Herrn Hund verspeist zu werden. Aber vorher muss Herr Hund noch ein bisschen im Garten arbeiten. Plötzlich kommen zwei Ratten aus dem Wald und stehlen die Torte. Was für eine Frechheit! Sofort nehmen Herr und Frau Hund die Verfolgung auf. Und nicht nur die beiden haben ein Problem. Mama Gans geht ein Küken verloren, die Hasenmama bekommt ihr Kleines nicht beruhigt und Mama und Papa Schwein suchen verzweifelt ihr Kind. Da heißt es nicht nur für die Charaktere Augen auf und Zusammenhalten.

Weiterlesen