Tierische Bilderbücher für Kinder von eins bis drei Jahren

Ein Thema, das gerade für kleinere Kinder immer aktuell ist, sind Tiere. Ob Tiere aus der Alltagswelt der Kinder oder exotische Tiere, die man nur bei einem Besuch im Zoo sehen kann – Tiere begeistern einfach immer! Heute stelle ich euch eine Auswahl an Tierbilderbüchern aus dem Carlsen Verlag vor, die als ‚Frühe-Konzepte-Bücher‘ für Kinder ab einem Jahr geeignet sind.

Weiterlesen
Werbeanzeigen

[Rezension] Hallo, kleines Pony

Bei Mama ist’s warm und gemütlich dazu. „Die kuschligste Mama, die bist nur du.“ – Nina Dulleck

Hallo, kleines Pony!, 9783789108488
Quelle: Oetinger Verlag

Buchdetails
Autorin und Illustratorin: Nina Dulleck – Herausgeber: Oetinger Verlag – Erscheinungsjahr: 2018 – Buchlänge: 16 Seiten – Altersempfehlung: 2 – 4 Jahre – Preis: 6,00 € – ISBN: 978-3-7891-0848-8

Inhalt
Das kleine Pony möchte unbedingt raus auf die Weide. Mit seiner Mama macht es sich daher auf in ein kleines Abenteuer. Dabei trifft das Pony alle möglichen anderen Tiere, die auf dem Bauernhof oder auf der Wiese leben: Gänse, Hühner, einen Hund, einen Stier und seinen Freund, den Hasen. Gemeinsam spielen die beiden Verstecken. Doch dann fängt es plötzlich an zu regnen.

Weiterlesen

[Rezension] Pelle popelt

Quelle: Carlsen Verlag

Buchdetails
Autorin und Illustratorin: Steffi Wöhner – Herausgeber: Carlsen Verlag – Erscheinungsjahr: 2019 – Buchlänge: 20 Seiten – Altersempfehlung: ab 2 Jahren – Preis: 9,99 € – ISBN: 978-3-551-17019-4

Inhalt
Pelle popelt – der Titel ist hier Programm. Denn Pelle liebt es, seinen Finger in die Nase zu stecken und nach neuen Prachtexemplaren zu bohren. Wenn er dann wieder ein schönes Stück gefunden hat, muss er dieses gleich in eines seiner Verstecke kleben. Seine Mutter findet es aber gar nicht so toll, dass Pelle popelt. Das kann Pelle aber gar nicht verstehen, wo er doch ständig beobachtet, dass auch Erwachsene – sogar seine Mutter selbst – noch popeln.

Weiterlesen