[Rezension] Die Schneeschwester

Letztes Jahr habe ich dieses Schätzchen in einem Buchladen entdeckt und war direkt verliebt. Als ich es dann gelesen (und betrachtet) habe, wurde mein erster Eindruck noch bestätigt. Daher ist auch dieser weihnachtliche Graphic Novel von Maja Lunde und Lisa Aisato Teil meines Adventskalenders – und in meiner Rezension möchte ich euch ebenfalls für dieses Werk begeistern. Darum: Bitte weiterlesen!

Weiterlesen

[Rezension] Freunde für immer

Freunde für immer

Die Herbstzeit ist eine so wundervolle Zeit im Jahr, die sich hervorragend für gemütliche Vorlesestunden auf dem Sofa eignet. Aber irgendwie finde ich es immer sehr schwierig, schöne Bilderbücher zum Thema Herbst oder zumindest mit einer herbstlichen Atmosphäre zu finden. Vor einigen Monaten ist dann aber ein Bilderbuch bei arsEdition erschienen, wo ich mir direkt sicher war: Das wird unser Herbstbuch des Jahres!

Weiterlesen

[Rezension] Kleiner Wolf in weiter Welt

Das Dreamteam Rachel Bright und Jim Field ist zurück – mit einem weiteren wunderbaren Bilderbuch in Reimform. Dieses Mal geht es in kältere Gebiete und wir begleiten einen kleinen Wolf auf seiner langen Reise durch metertiefen Schnee. Wieder eine sehr schöne, einfühlsame Geschichte mit einer noch schöneren Message, abgerundet durch die unvergleichlichen Illustrationen von Jim Field.

Weiterlesen

[Rezension] Napoleon Chamäleon

Sich an die Umgebung anpassen und für andere unsichtbar sein wäre doch manchmal ganz schön praktisch. Ein Chamäleon kann genau das: Sich von den Farben an die aktuelle Umgebung anpassen. So auch Napoleon. Aber der findet diese Fähigkeit leider gar nicht so toll. Warum? Das erfahrt ihr im Bilderbuch Napoleon Chamäleon.

Weiterlesen

[Rezension] Der Pupsprinz

Inhalt
Endlich ist es soweit! Der kleine Prinz Emil SuperstarkundBlitzeschnell hat Geburtstag. Und er kann natürlich an nichts anderes als die Geschenke denken – denn dieses Jahr hat er einen ganz besonderen Wunsch. Aber erst soll er sein – sehr reichhaltiges – Geburtstagsfrühstück zu sich nehmen. Danach ist sein Bauch so aufgebläht, dass ihm nicht nur ein Rülps entweicht, sondern auch einige stinkige Pupse. Als es dann an die Geschenke geht, geht das Gepupse weiter – mal aus Freude oder Überraschung, am Ende nur noch aus Ungeduld und dann platzt ihm endgültig der Kragen. Niemand hat seinen Wunsch erfüllt. Kann sein Geburtstag jetzt noch gerettet werden, oder wird er in einer grünen Stinkewolke untergehen?

Weiterlesen