[Rezension] Das ausgelassene ABC

ABC-Bücher für die erste Klasse gibt es ja ziemlich viele – und natürlich auch viele gute! Aber dieses Bilderbuch aus dem Gerstenberg Verlag ist einfach genial! Auf eine humorvolle Weise zeigt es, was passiert, wenn gewisse Buchstaben ausgelassen werden – und zwar ein heilloses Durcheinander! Und dieses wird wunderbar auf den detaillierten, fast wimmelbildartigen Bildern veranschaulicht – zum Suchen und Entdecken.

Inhalt

Das ABC spielt verrückt. Plötzlich fehlen einzelne Buchstaben und dadurch wird ein großes Chaos angerichtet. Ohne C gibt es plötzlich nur noch einen Omiladen mit neuen Omis, ohne L werden aus Falke News plötzlich Fake News und ohne U wird nur noch in Bratkleidern geheiratet. Nachmittags trifft man sich nur noch zu Latsch und Tratsch und Kinder werden morgens nur noch zum Kindergaren gebracht – die böse Hexe aus dem Märchen ist begeistert.

Buchdetails

Autorin & Illustratorin: Ina Hattenhauer – Herausgeber: Gerstenberg Verlag – Erscheinungsjahr: 2019 – Buchlänge: 56 Seiten – Altersempfehlung: ab 5 Jahren – Preis: 13 € – ISBN: 978-3836956239 – Hier kaufen

Meine Meinung

Ich bin durch das Instagram-Profil vom Gerstenberg Verlag auf dieses wunderbare ABC-Buch gestoßen – dort gab es nämlich vor einiger Zeit eine Innenseite aus dem Buch zu sehen, wo man auf den Bildern das fehlende C suchen sollte. Das fand ich ja direkt richtig spannend. Da jetzt das neue Schuljahr immer näher rückt und bald die neuen Erstklässler eingeschult werden, möchte ich euch das Buch endlich vorstellen.

Bereits das Cover und der Titel sind sehr ansprechend. Der Titel kann direkt als Sprechanlass genutzt werden: Die Kinder können raten, was es damit auf sich hat und Vermutungen anstellen, was für Folgen es haben könnte, wenn Buchstaben ausgelassen werden. Auch die Bilder auf dem Cover geben einem schon einen kleinen Hinweis auf das ‚Chaos‘, das im Buch herrscht – aus Brautkleid wird Brutkleid, aus Beule wird Eule.

Im Buch geht es dann direkt los mit dem ausgelassenen ABC. Die Reihenfolge vom Alphabet wird dabei eingehalten, es geht mit A los und endet mit Z. Der jeweils ausgelassene Buchstabe wird innerhalb des Textes illustriert dargestellt als von einem linierten Papier ausgeschnittener Buchstabe. Genial, weil so wird das Cover noch einmal aufgegriffen, auf dem der Titel auf liniertem Papier abgebildet ist und man einige ausgeschnittene Stellen in Form des ABC sieht.

Zu jedem Buchstaben gibt es zwei Sätze, die etwa in diesem Stil sind: „Ohne A drückt die Taube auf die Tube. Und die Maus ist …“. Am Ende wird die Lösung offengelassen, sodass die Kinder selber zum Nachdenken angeregt werden. Was dabei herauskommt ist oft urkomisch. Aber natürlich spielt nicht nur der Text eine Rolle, sondern auch die Illustrationen. Diese sind durchgehend farbig und sehr wimmelbildartig gestaltet, d.h. es gibt innerhalb einer bestimmten Szene viele unterschiedliche Akteure zu entdecken.

Die Bilder sind eher abstrakt und passen einfach super zum skurillen Charakter dieses Buches. Zu jedem ausgelassenen Buchstaben gibt es ganz viel zu entdecken – nämlich die Folgen, die durch das Auslassen dieses Buchstaben entstehen. So wird aus einem Gästehaus ein Ästehaus, aus Pizza wird Pia und ein Matrose muss plötzlich nicht mehr seine Gelbsucht, sondern seine Elbsucht behandeln.
Vereinzelt wird man hier beim Suchen der Fehler schon sehr gefordert, was bestimmt gerade für Kinder eine tolle Herausforderung ist (Lösungen gibt es übrigens hinten). Ich denke, lediglich die Schrift auf den Bildern wird für Kinder in der 1. Klasse ein Problem darstellen – aber hier kann die Lehrkraft natürlich unterstützen.

Wie ich bereits von Anfang an vermutet hatte, bin ich von dieses Buch einfach begeistert. Die Kombination dieser super Idee mit den Bildern, die das ganze Chaos auf herrlich humorvolle Art darstellen, ist einfach sehr gelungen und wirklich motivierend. Das Buch ist ein schönes Geschenk für Kinder, die eingeschult werden oder bestens für den Anfangsunterricht geeignet. Es sollte den Kindern dann auch für zwischendurch zugänglich sein, damit sie noch mehr entdecken können. Sehr, sehr zu empfehlen!

5 Sterne

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Gerstenberg Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.